04 Dombrowskistraße 16

Stadtrundgang

04. Etappe, Baudenkmal

Dombrowskistraße 16

Das Haus Nr.16 – ehemals Bäckerei Hofmann mit seinen 4 Achsen - stammt aus der Zeit nach dem großen Stadtbrand, es wurde um 1800 errichtet. Man platzierte es neben dem nach 1758 errichteten Nottor, um 1900 erhielt es einen Anbau für eine bis 1958 bestehende Bäckerei. Es ist in den Jahren 2003/2004 mit Fördermitteln und durch viel persönliches Engagement umfassend saniert worden. Das Haus erhielt den Brandenburgischen Architekturpreis.
Es wird heute von der Tochter des Bäckers Hofmann privat als Wohnhaus genutzt.

Weiterführende Informationen

Stadtrundgang-Karte-sued1920
scrollup
DE
Success message!
Warning message!
Error message!