26 Lackprofil

Stadtrundgang

26. Etappe

Wegeschichten der Berliner Straße 

Wegeschichten der Berliner Straße in Wusterhausen vom 13. bis ins 21. Jahrhundert, Latexabzug. 
Der bei Ausgrabungen erschlossene, originale Schichtenaufbau zeigt von unten nach oben die Entwicklung der Wege im Süden Wusterhausens vom 13. bis in das 17. Jahrhundert. Wegen der Zerstörung durch den modernen Straßenbau sind die jüngeren Weghorizonte des 18. bis 21. Jahrhunderts rekonstruiert dargestellt.
Kurz nach der Stadtgründung musste der sumpfige Niederungsbereich in der Nähe des Kampehler Tors aufwendig trocken gelegt werden: Mit Holzstämmen und Erdreich verfüllte Gruben dienten der Stabilisierung des Erdreiches. Darüber wurden mehrere Lagen Reisig eingebracht, um die Staunässe aufzusaugen. Die arbeitsintensive Maßnahme war notwendig, damit Wagen und schwer beladene Karren die südliche Ausfallstraße der mittelalterlichen Stadt auch bei schlechtem Wetter passieren konnten.
In den folgenden Jahrhunderten kam eine andere Methode zur Anwendung: Mittels Tausender Wagenladungen Sand wurde der gesamte Niederungsbereich der Stadt vom 14. bis 17. Jahrhundert systematisch um mehr als einen Meter erhöht. Die Straße zum Kampehler Tor blieb im Gegensatz zu anderen Straßen Wusterhausens in dieser Zeit unbefestigt.
Aus Urkunden ist bekannt, dass der Fahrdamm 1728 mit einem Pflaster befestigt worden war. Der Bau der neuen preußischen Chaussee von Berlin nach Hamburg in den Jahren 1828 bis 1830, die Wusterhausen über das Kampehler Tor erreichte, ging mit einer weiteren Erhöhung und Pflasterung des Straßenbereichs einher.
Die Reichsstraße 5, wie die Straße ab dem 19. Jahrhundert hieß, wurde 1935 erneuert. Dazu zog man eine Betondecke ein und verlegte ein Pflaster aus Gusschlacke. Über diese Straße rollte auch ab 1952 der Interzonen- und Transitverkehr der F 5, bis 1962 eine Umgehungsstraße den Stadtkern entlastete. Die letzte Erneuerung der Straße, die Gelegenheit zu einer umfassenden archäologischen Untersuchung gab, fällt in die Jahre 2008 und 2009.

Weiterführende Informationen

Link Wikipedia (Artikel über den Abguss der Straßenschichten, sog. Lackprofil)

Stadtrundgang Karte Gesamtansicht

Stadtrundgang Karte Gesamtansicht

scrollup
DE
Success message!
Warning message!
Error message!