03 Schinderwald

Scharfrichtertour

Abdeckerei, Schinder

Der Schinderwald

Die Abdeckerei im  Wusterhausener "Schinderwald" dürfte erst im 19. Jahrhundert hier eingerichtet worden sein. Bis dahin befand sie sich auf dem Grundstück des Scharfrichterhauses in der heutigen Fischerstraße 7.

Die Verwertung von Fell, Hufen und andern Teilen der Tiere verursachte unangenehme Gerüche. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts wurde in der Abdeckerei immer mehr produziert und die Nachbarn fühlten sich - nicht nur in Wusterhausen - davon belästigt. So wurde der Betrieb auf den einstigen Sandberg verlegt und bestand dort bis in die 1960er Jahre.

Schinderwald

Literatur

  • Dr. Ilse Schumann, Stadtchronik 2008 - 775 Jahre Wusterhausen/Dosse S. 88, Die Scharfrichterei
scrollup
DE
Success message!
Warning message!
Error message!